Binn - Eggerhorn - Chlis Fülhorn - Grosses Fülhorn - Fäldbach - Staffulstat - Sattulti - Binn

 

T2, Gipfel zum Grossen Fülhorn T3

1500 Höhenmeter rauf und auch wieder runter

9,5 Std. reine Marschzeit

Wunderbares Frühherbstwetter

 

15.September 2012