Dream Team

Irgendwann zu Beginn des digitalen Zeitalters habe auch ich den Zugang zur Fotografie gefunden.

Schon sehr bald hat mich dieses Hobby sehr fasziniert, vorallem weil es sich ausserordentlich gut
mit meiner Liebe zur Natur kombinieren lässt.
Wann immer es mir möglich ist, bin ich in meiner näheren und manchmal auch etwas weiteren
Umgebung unterwegs, auf der Suche nach einmaligen Landschaften, aussergewöhnlichen
Lichtsituationen und berührenden Momenten.

Wenn ich auf diesen Seiten von "WIR" spreche, ist in der Regel mein Mann Antonio damit gemeint, der mich auf vielen Exkursionen begleitet. Er chauffiert mich ohne zu murren überall hin, hilft mir beim Wandern über schwierige Passagen, wenn mich der Mut verlässt und er hat sehr, sehr oft eine unendliche Geduld mit mir, weil ich ständig anhalte und fotografiere.

Was für eine herrliche Bergwelt!